Aurikulo


Bezeichnung der Therapieform

Auriculotherapie

Was ist diese Therapie

Die Therapieform wird am Ohr durchgeführt und dient der Reduktion/Verminderung von Schmerzen und Erkrankungen, welche mit Hilfe von Reflexzonen-Arbeit erzielt werden.

Wie und wann wird diese Therapie angewendet

Auriculotherapie wird mittels einem Stäbchen am Ohr durchgeführt. Diese Therapiemethode kann bei akuten/chronischen Schmerzen, vegetativen/psychischen Erkrankungen, allergischen Reaktionen, Süchten und als Adjuvant zu konventionellen Therapien angewendet werden.

Wie wirkt diese Therapie

Die Auriculotherapie basiert auf der Idee, dass das Ohr ein Mikrosystem ist und den gesamten Körper wiederspiegelt. Wird das Ohr behandelt, wird der Körper mitbehandelt.

Welche Reaktionen können nach der Therapie auftreten

Müdigkeit, kurzzeitige Erstverschlimmerung

Was ist nach der Therapie zu beachten

Es kann zu Wechselwirkungen kommen, wenn gleichzeitig eine andere Therapieform angewendet wird oder bei der Einnahme von Medikamenten (Cortison, Antibiotika, Immunsuppresiva etc.)

Wie oft muss ich die Therapie anwenden

Dies ist sehr individuell, sinnvoll ist 6-10x. Je akuter die Krankheit, je kürzer der Intervall und umgekehrt.

Wie muss ich mich auf die Therapie vorbereiten

Es braucht keine spezielle Vorbereitung auf die Therapie.

Weitere Informationen

Ideal auch schon für kleine Kinder